Unfuck German Angst

Ich bin der Überzeugung, dass ein angstfreier + hoffnungsvoller + vertrauensvoller Blick in die digitale Zukunft das Fundament dafür ist, sich als Individuum und als Gesellschaft fit für das Digitale Zeitalter zu machen.

Die Idee

Planung & Umsetzung von Projekten in meinem privaten & beruflichen Umfeld

Ich möchte, 
die Ängste der Deutschen vor dem Digitalen Zeitalter ernst nehmen und abbauen
+
den technologischen Status Quo kritisch und konstruktiv hinterfragen und Lösungen aufzeigen.

Menschen für das Digitale Zeitalter begeistern + die Chancen aufzeigen.

komplexe Themen verständlich aufbereiten.

zeigen, warum es für Unternehmen wichtig ist, ihre Mitarbeiter im digitalen Wandel besser abzuholen, und wie sie das machen können.
+
als Bindeglied zw. Unternehmen und Bevölkerung den aufklärenden Dialog unterstützen.

Die Möglichkeiten

Beispiel 1
private Kommunikation auf Social Media und auf meinem geplanten Blog + berufliche Kommunikation als Corporate Influencer

1. Ängste & deren Ursache ermitteln, ernst nehmen und analysieren:
+ Welche Ängste haben Menschen vor der Digitalisierung?
+ Worin liegen diese Ängste begründet?

2. Kommunikative Maßnahmen ableiten,
+ um die Ursachen der Ängste zu beheben
+ um den technologischen Status Quo konstruktiv zu hinterfragen & Lösungsmöglichkeiten aufzeigen
+ um Chancen aufzuzeigen

 

Beispiel 2
berufliche Konzepte entwickeln und umsetzen
einen analogen Ort der Begegnung schaffen (ähnlich der Digital Eatery von Microsoft in Berlin)

Darum "Unfuck"!

Beim Vortrag (siehe auch oben) von Waldemar Zeiler, Founder und Chief Executive Unicorn bei einhorn products, auf dem Female Future Force Day 2018 habe ich das erste Mal von "UNFUCK" gehört - genauer gesagt von Unfuck the Economy. Mega! Mega Vortrag! Mega Message! Mega Menschen bei einhorn! Alles mega!
Parallel dazu ist nach und nach der Wunsch gewachsen, die Ängste der Deutschen vor dem Digitalen Zeitalter (ernst) zu nehmen. Durch meinen backround im Online Marketing weiß ich, wie wichtig und herausfordernd es ist, Aufmerksamkeit und etwas mit tieferen Sinn zu erzeugen. Inspiriert von Waldemar und den Einhörnen wurde aus meinem anfänglichen "Fuck German Angst" das viel konstruktivere "Unfuck German Angst".
Ach ja und im Prinzip geht es bei "Unfuck" darum, den Status Quo kritisch zu hinterfragen und lösungsorientiert, Bestehendes zu verändern. Yeah!
In diesem Sinne: Unfuck German Angst.

So viel zu einem ersten Einblick, wie ich die Digitalisierung in Deutschland vorantreiben möchte.

Erfahre jetzt mehr über die zweite Säule meiner Vision: Menschlichkeit | Kreativität | Sinnhaftigkeit in die Arbeitswelt von morgen zu bringen.