"Führung bedeutet, dass man Rollen für Menschen schafft und nicht versucht, Menschen in Rollen zu pressen." 

Nora Heer | Gründerin und CEO Loopline Systems

Basierend auf meinen Werten, meinen Interessen, meinen Herzensthemen, meinen Stärken, meiner Expertise und meinen Ambitionen habe ich meinen persönlichen purpose entwickelt. Aus diesem habe ich meinen ganz persönlichen Traum-Aufgabenbereich ergründet. Viel Spaß mit meiner Bewerbung in Form einer Stellenanzeige.

Das Digitale Zeitalter verlangt eine Transformation der Unternehmenskultur, des Mindsets und des Skillsets in der Arbeitswelt. Der Ausbau von Kundenzentrierung, datengetriebene Entscheidungsfindung und Transparenz ist dabei genauso wichtig wie die Förderung von Menschlichkeit (Wertschätzung, Kollaboration statt Ellenbogen, etc.) und menschlichen Kompetenzen (Kreativität, Neugierde, Experimentierfreude, etc.). 

Du möchtest deine MitarbeiterInnen fit für das digitale Zeitalter machen? Du möchtest die Werte, Denk- und Verhaltensweisen fördern, die ein zeitgemäßes, erfolgreiches Unternehmen ausmachen? Du möchtest einen mitarbeiterorientierten Wandel der Kultur, des Mindsets und Skillsets gestalten? Dann bin ich womöglich die Richtige für dich.


#DigitaleTransformation mit #FokusMensch 

Auf diesen Seiten findest du meine Bewerbung in Form einer Stellenanzeige. Für einen kurzen Gesamtüberblick, geht's hier lang:

Meine Aufgaben


  • Konzeption und Umsetzung von Projekten zum Zweck des mitarbeiterorientierten Wandels der Kultur, des Mindsets und Skillsets


  • Entwicklung und Durchführung von Projekten, die menschliche Kompetenzen sowie diejenigen Skills fördern, die für erfolgreiches Wirtschaften im Digitalen Zeitalter wichtig sind (Kreativität, Neugierde, Experimentierfreude, Wertschätzung, Kollaboration statt Ellenbogen, Kundenzentrierung, Transparenz, zahlengetriebene Entscheidungsfindung, etc.)


  • Konzeption und Umsetzung von Transformationsprojekten (Culture Transformation Programme, Personal Development Programme, Digital Literacy Programme, Workshops, Event Reihen, etc.)


  • Community Building & Management: Ich möchte KollegenInnen nachhaltig in internen Communities vernetzen mit dem Ziel der Förderung der kollaborativen Zusammenarbeit und des Wissenstransfers zwischen MitarbeiterInnen aller Regionen, Bereiche und Hierarchieebenen sowie mit dem Ziel des Abbaus von Silodenken.


  • Entwicklung und Umsetzung von internen Kommunikationsmaßnahmen, die den Kulturwandel unterstützen


  • Kollaborationen und Austausch mit diversen Stakeholdern


  • Recherche von Trends und Einholen von Feedback, um neue Möglichkeiten und Optimierungspotential zu identifizieren


  • Definition, Analyse und Reporting von KPIs sowie Ableitung von Optimierungsmöglichkeiten


  • Als Corporate Ambassador möchte ich interne Themen in den Bereichen “Arbeitswelt der Zukunft” und “künstliche Intelligenz” für die externe Kommunikation auf meinen privaten Social Media Kanälen (LinkedIn, Twitter) bespielen

Das Drumherum

Ich suche nach einer Festanstellung mit mind. 60% in München. Von Digital Transformation Managerin über People & Culture Development Managerin, Community Managerin und Feelgood Managerin sind weitere Einsatzgebiete denkbar, durch die ich meine Vision leben darf. Daher bin ich bezüglich meines Verantwortungsbereichs offen - vorausgesetzt natürlich es besteht eine Schnittmenge zu meinen beschriebenen Aufgaben.

Ich habe die Unternehmensbrille aufgesetzt und den Nutzen meiner Ideen identifiziert:

The Reason Why My Ideas

Erfahre jetzt mehr darüber, welchen Nutzen mein Aufgabenbereich für meinen zukünftigen Arbeitgeber hat.

Streetart by David Shillinglaw

The Reason Why Me

Neben meinen Ideen bringe ich weiteren Mehrwert mit, den ich bei meinem zukünftigen Arbeitgeber gewinnbringend einsetzen werde.

The Reason Why You

Ich möchte, dass wir uns auf Augenhöhe begegnen. So wie du Anforderungen an mich hast, habe ich auch Anforderungen an dich.